GIMA SOCKELPLUS 2 K ABDICHTUNGSMASSE

2-komponentiges, vielseitiges Beschichtungssystem auf Zement-Polymerbasis für den universellen Einsatz rund um den Bau. Ideal für den perfekten und dauerhaften Sockelschutz gemäß der Richtlinie „Fassadensockelputz / Außenanlage“.

  • Haarrissüberbrückend
  • Druckwasserdicht ab 2 mm Schichtstärke
  • Universell einsetzbar
  • Schichtdicke bis 5 mm möglich
  • Kälteflexibel und UV-beständig
  • Filzbar, überputz- und überstreichbar
  • Mit Bürste oder Traufel verarbeitbar

Zur Abdichtung im Hoch- und Tiefbau auf Beton, Putz und Mauerwerk, zur alternativen Abdichtung unter Fliesenbelägen im Innen- und Außenbereich. Sie findet ebenfalls Anwendungen bei der Horizontal-, Zwischen- und Spritzwasserabdichtung, sowie bei der vollflächigen Abdichtung von Betonflächen, auch im erdberührten Bereich. GIMA Sockelplus ist beständig gegen die üblicherweise im Erdreich vorkommenden aggressiven Stoffe. Aufgrund der guten UV-Beständigkeit kann GIMA Sockelplus außerdem als Karbonatisierungsbremse bei frei bewitterten Betonbauteilen eingesetzt werden.

Verbrauch*:
Normale Beanspruchung: ca. 3 kg/m² entspricht ca. 1,5 mm Trockenschicht Druckwasser: ca. 4 kg/m² entspricht ca. 2,0 mm Trockenschicht.

Artikel-Nr. kg/Mischgebinde Geb./Pal. Mindestabnahme
8229-100 10 (7,5 kg Pulver und 2,5 kg Flüssig) 24 1 Stück
8229-000 20 (15 kg Pulver und 5 kg Flüssig) 40 1 Stück

* Bei den Verbrauchswerten handelt es sich um Richtwerte.
Exakte Verbrauchswerte sind am Objekt zu ermitteln.

Anwendungsbereiche:

  • Als Sockelabdichtung unter Gelände-Oberkante
  • Als alternative oder nachträgliche Bauwerksabdichtung
  • Zur Abdichtung von Beton, Putz, Mauerwerkflächen, Feucht- und Nassräumen, sowie Balkonen und Terrassen
  • Als Armierungsmasse im Sockelbereich