GIMA MULTIHAFT SOCKEL

Faserarmiert, maschinengängig, geprüft vom Institut für Kalk-und Mörtelforschung e.V. in Köln. Werktrockenmörtel der Kategorie CS IV nach DIN EN 998-1 mit Blähglasgranulat als Zuschlagstoff.

Geeignete Untergründe sind Sockelflächen aus Beton, Mauerwerk, Dämmplatten, sowie bestehende Altsockelputze.

  • Hohe Sicherheit   
  • Sehr ergiebig
  • Leicht zu verarbeiten
  • Auch für die Fassadensanierung geeignet

Verbrauch: ca. 1,1 kg/m² bei 1 mm Schichtdicke.
Bei den Verbrauchsangaben handelt es sich um Richtwerte.

Mit Blähglasgranulat als Zuschlagstoff

Artikel-Nr. kg/Sack Sack/Pal.
8227-000 25 42